Donnerstag, 30. Juli 2020

Umsetzung der Vatikan-Instruktion in der Deutschschweiz nicht möglich


Unruhe in der katholischen Kirche
Vatikan drängt Schweizer Laientheologen an den Rand
Rom verbietet Laientheologen neu explizit, Pfarreien zu leiten oder zu predigen. Das sind Weisungen, die in der Schweiz gar nicht umsetzbar sind.
Zürichsee-Zeitung >>

Pfarrei Illnau-Effretikon


Basler Bischof will an Schweizer Leitungsmodell festhalten
Gmür: Instruktion "theologisch defizitär und klerikalistisch verengt"
Bisher waren aus der Schweiz kaum Reaktionen auf die Vatikan-Instruktion zu Pfarrgemeinden zu hören. Jetzt meldet sich der Präsident der Schweizer Bischofskonferenz zu Wort – mit deutlicher Kritik am Dokument der Kleruskongregation.
Katholisch.de >>

Keine Kommentare:

Kommentar posten