Montag, 14. Juli 2014

Ergänzende personelle Veränderungen (Juli-November 2014)

Personalnachrichten
11. Juli 2014
Diözese Eisenstadt


Der hochwst. Herr Diözesanbischof hat unter Berücksichtigung der aufrechten Betrauungen folgende personelle Verfügungen im Bereich des Bischöflichen Diözesangerichts getroffen, die mit 15. Juli 2014 in Kraft treten, soferne keine andere Wirksamkeit angegeben ist:

Kan. Lic. László PÁL, Bischofsvikar, Stadtpfarrer von Eisenstadt-St. Georgen
Ernennung zum Offizial(Gerichtsvikar) des Bischöflichen Diözesangerichts, nachdem er interimistisch mit dieser Aufgabe betraut war (1. Juli 2014)

*****

Msgr. Lic. Dr. Franz Xaver BRANDMAYR, Rektor des Pontificio Istituto Teutonico di Santa Maria dell‘Anima
Ernennung zum Diözesanrichter des Bischöflichen Diözesangerichts

*****

P. Mag. Martin (Michael) KRUTZLER OCist, LL.M, Professmönch, Stift Heiligenkreuz, Universitätsassistent am Institut für Kirchenrecht der Katholisch- Theologischen Fakultät der Universität Wien
Ernennung zum Diözesanrichter des Bischöflichen Diözesangerichts

*****

Mag. Lic. Jacek JACHOWICZ, Pfarrmoderator in Pöttsching, Bad Sauerbrunn, Krensdorf und Neudörfl a. d. L., ernannter Stadtpfarrer von Neufeld a. d. L. und Pfarrer von Wimpassing a. d. L.
Ernennung zum Advokaten des Bischöflichen Diözesangerichts



Personalnachrichten
11. Juli 2014
Diözese Eisenstadt

Ergänzung bzw. Erläuterung der bischöflichen Verfügungen vom 24. Juni 2014, die am 19. Mai 2014 publiziert wurden und die mit 1. September 2014 in Kraft treten, soferne keine andere Wirksamkeit angegeben ist:

P. Mag. Erich BERNHARD COp, Ernannter Dom- und Stadtpfarrer
Ernennung zum Kanoniker des Kathedralkapitels zum hl. Martin in Eisenstadt (1. November 2014)

*****

Kan. Mag. Hubert A. WIEDER, Dompropst, Regens des Bischöflichen Priesterseminars
Ernennung zum Canonicus poenitentiarius

*****

P. Mag. Bruno MEUSBURGER COp
Ernennung zum Pfarrvikar an der Dom- und Stadtpfarre in Eisenstadt

*****

P. Mag. Achim BAYER COp
Ernennung zum Pfarrvikar an der Dom-und Stadtpfarre in Eisenstadt mit dem Schwerpunkt Schulseelsorge und Mithilfe in den Pfarren in der näheren Umgebung


Weitere personelle Verfügungen des hochwst. Herrn Diözesanbischfs vom heutigen Tag, die mit 31. August bzw. 1. September 2014 in Kraft treten, soferne keine andere Rechtswirksamkeit angegeben ist:


Dipl. Theol. Marko JUKIĆ
Enthebung als Pfarrmoderator der Pfarren Güttenbach und Neuberg im Hinblick auf den Ablauf seiner Freistellung für den Dienst in der Diözese Eisenstadt

Rückkehr in die Erzdiözese Vrhbosna, Sarajevo

*****

Dipl. Theol. Josip BANFIĆ
Enthebung als Pfarrmoderator der Pfarren Steinberg a. d. R. und Oberloisdorf

Ernennung zum Pfarrer (Pfarrmoderator) der Pfarren Güttenbach und Neuberg

*****

Johann GHINARI, Priester der Diözese Timişoara (Temeswar)
Aufnahme in den Dienst der Diözese Eisenstadt

Ernennung zum Pfarrmoderator der Pfarren Steinberg a. d. R. und Oberloisdorf

*****

MMag. Stefan Martin RENNER
Enthebung als Stadtpfarrer der Stadtpfarre Stadtschlainining und als Pfarrer der Pfarre Oberkohlstätten nach Annahme seines Amtsverzichtes

Ernennung zum Geistlichen Assistenten des Bildungs- und Tagungszentrums im „Haus St. Stephan“ in Oberpullendorf und zum Aushilfspriester für die Pfarren Lockenhaus, Rattersdorf und Mannersdorf a. d. R.

*****

Sebastian EDAKAROTTU, Pfarrmoderator in Großpetersdorf, Jabing und Neumarkt i. T.
Zusätzliche Ernennung zum Pfarrmoderator der Stadtpfarre Stadtschlaining und der Pfarre Oberkohlstätten

*****

MMag. Dr. Matthias PLATZER
Enthebung als Kaplan der Pfarren Großpetersdorf, Jabing und Neumarkt i. T. unter Beibehaltung seiner Aufgaben als Koordinator der Seelsorge am Landeskrankenhaus Oberwart

Ernennung zum Pfarrvikar der Stadtpfarre Stadtschlaining und der Pfarren Großpetersdorf, Jabing, Neumarkt i. T. und Oberkohlstätten mit Sitz in Großpetersdorf

*****

Mag. Mariusz MAŁEK, Priester der Diözese Rzeszów, Polen; zuletzt in der Diözese Graz-Seckau tätig gewesen
Aufnahme in den Dienst der Diözese Eisenstadt,
Ernennung zum Pfarrvikar der Stadtpfarre Stadtschlaining und der Pfarren Oberkohlstätten, Großpetersdorf, Jabing und Neumarkt i. T. mit Sitz in Stadtschlaining

*****

Philipp SUPPER, Alumne des Bischöflichen Priesterseminars
Zuteilung zur Absolvierung des Pastoralpraktikums in der Stadtpfarre Stadtschlaining und in den Pfarren Oberkohlstätten, Großpetersdorf, Jabing und Neumarkt i. T.

*****

Stipe MLIKOTIĆ
Enthebung als Pfarrer der Pfarre Kleinwarasdorf nach Annahme seines Amtsverzichtes
Eintritt in den dauernden Ruhestand

*****

Dipl. Theol. P. Božidar BLAŽEVIĆ OFM, Pfarrmoderator in Großwarasdorf und Nebersdorf
Bisher Pfarradministrator, nun zusätzliche Ernennung zum Pfarrmoderator der Pfarre Kleinwarasdorf

*****

Jerzy Wojciech NIEWCZAS
Enthebung als Pfarrmoderator der Pfarren Gattendorf und Potzneusiedl

Ernennung zum Seelsorger im A. ö. Ladislaus Batthány-Strattmann Krankenhaus in Kittsee sowie zum Aushilfspriester für die Pfarren Kittsee, Pama und Edelstal und für das Dekanat Neusiedl a. S.

*****

Geistl.Rat Mag. Roman SCHWARZ, Dechant, Pfarrer in Zurndorf, Nickelsdorf und Deutsch Jahrndorf
Zusätzliche Ernennung zum Pfarrprovisor der Pfarren Pfarren Gattendorf und Potzneusiedl

*****

P. Stephen Gerald AUGUSTINE MSFS, Dzt. Marz
Enthebung als Aushilfspriester für das Dekanat Mattersburg

Ernennung zum Pfarrvikar der Pfarren Zurndorf, Nickelsdorf, Deutsch Jahrndorf, Gattendorf und Potzneusiedl

Personalnachrichten
20. August 2014
Diözese Eisenstadt

1. Der hochwst. Herr Diözesanbischof hat ernannt die hochw. Herren

P. Mag. Thomas Lackner OFM, bisher Pfarrer in Maria Enzersdorf, zum Stadtpfarrer der Stadtpfarre Frauenkirchen. (1. September 2014)

Br. Mag. Elias Unegg OFM, Guardian, bisher Pfarrmoderator, zum Kaplan der Stadtpfarre Frauenkirchen. (1. September 2014)


2. Der hochwst. Herr Diözesanbischof hat enthoben den hochw. Herrn

P. Mag. Markus Schlichthärle OFM als Kaplan der Stadtpfarre Frauenkirchen im Hinblick auf seinen Wechsel in die Erzdiözese Wien. 1. September 2014)


Personalnachrichten
21. August 2014
Diözese Eisenstadt

Frau Gabriela Zarits (L) wurde im Hinblick auf ihren Eintritt in die Altersteilzeit als Mitglied des Diözesanrates, des diözesanen Pilgerkomitees und der Vollversammlung des Hilfswerkes Fastenaktion der Diözese Eisenstadt enthoben. (31. August 2014)

Frau Andrea Lagler (L), derzeit Beigeordnete Diözesanleiterin und künftige Diözesanleiterin der Katholischen Frauenbewegung, wurde als Mitglied in den Diözesanrat und in die Vollversammlung des Hilfswerkes Fastenaktion der Diözese Eisenstadt berufen. (1. September 2014)

Frau Julia Widlhofer BA (L), Wiesen, wurde neben ihrer Tätigkeit bei der Caritas als Assistentin für Medienarbeit und Marketing im Büro für Kommunikation und Information in Dienstverwendung genommen. (1. September 2014)

Herr Patrick Divos (L) wurden neben seiner Tätigkeit im diözesanen Büro für Kommunikation und Information nunmehr auch der Kroatischen Sektion zur Mitarbeit zugeteilt. (1. September 2014)


Personalnachrichten
30. September 2014
Diözese Eisenstadt
Diözesane Gremien

Der hochwst. Diözesanbischof hat mit Rechtswirksamkeit vom 1. Oktober 2014 den Seminarbeirat für das Bischöfliche Priesterseminar der Diözese Eisenstadt für eine Funktionsperiode von 5 Jahren, d. i. bis zum 30. September 2019, neu bestellt und zu Mitgliedern die hochwst. und hochw. Herren berufen:

Kan. Kons.Rat Mag. Martin Korpitsch, Generalvikar und Domkustos
Kan. MMag. Michael Wüger, Direktor des Pastoralamtes und Pfarrer in Wiesen
Mag. Josef M. Giefing, Pfarrer in Marz und Rohrbach b. M.
Geistl.Rat Mag. Dr. Nikolas O. Abazie, Dechant, Pfarrer in Draßmarkt und Oberrabnitz
Mag. Ignaz Ivanschits, Pfarrer in Stinatz und Pfarrprovisor der Pfarren Litzelsdorf und Wolfau


Personalnachrichten
9. Oktober 2014
Diözese Eisenstadt

1. Der hochwürdigste Herr Diözesanbischof hat ernannt den hochw. Herrn
Ehrenkons.Rat Mag. Dr. Johannes Pratl, Pfarrer in Lockenhaus, zum Kreisdechant des Dekanatskreises Mitte. (9. Oktober 2014)

2. Der hochwst. Herr Diözesanbischof hat enthoben
Hochw. Geistl.Rat Johannes Müller, Ständiger Diakon, Oberwart, als Geistlicher Assistent der Charismatischen Erneuerung in der Diözese. (31. Oktober 2014)

3. Pastorale Mitarbeiter
Sr. Nikolina Pejić, Großwarasdorf, wurde zur Pastoralassistentin für das Dekanat Großwarasdorf zwecks Betreuung der Ministranten/Ministrantinnen und Erstkommunionkinder bestellt. (1. Oktober 2014)

Herr Ivo Šeparović (L) wurde zum Pastoralassistenten für das Dekanat Großwarasdorf für die Kinder- und Jugendarbeit bestellt. (1. Oktober 2014)


Diözesane Gremien - Priesterrat der Diözese

Hochw. Ehrenkons.Rat Mag. Dr. Johannes Pratl, Kreisdechant und Pfarrer in Lockenhaus, ist über eignes Ersuchen als Mitglied ausgeschieden. (15. Oktober 2014)
Er war Vertreter der Wahlgruppe der Priester in sonstiger Verwendung, weil er zum Zeitpunkt der Wahl noch Aushilfspriester war.


In Dienstverwendung der Diözese genommen wurde am 24. Oktober 2014 der hochw. Herr
Dr. Richard Geier (P. Maximilian), Professe des Zisterzienser-Stiftes Rein, bisher Verantwortlicher für die Seelsorge im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Eisenstadt, nach der erfolgten Exklaustration und zum Seelsorger im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder sowie im Altenwohn- und Pflegeheim „Haus St. Martin“ in Eisenstadt ernannt. (1. November 2014)


Personalnachrichten
18. November 2014
Diözese Eisenstadt

1. In Dienstverwendung der Diözese genommen wurde der hochw. Herr
Léon Variamanana, Priester der Erzdiözese Variamanana, Madagaskar, und zum Aushilfspriester in der Pfarre Lockenhaus sowie der Stadtpfarre Stadtschlaining und der Pfarren Oberkohlstätten, Großpetersdorf, Jabing und Neumarkt i. T. mit Sitz in Lockenhaus ernannt. (14. November 2014)

2. Betraut wurde der hochw. Herr
Mag. Mariusz Małek, bisher Pfarrvikar in der Stadtpfarre Stadtschlaining sowie in den Pfarren Oberkohlstätten, Großpetersdorf, Jabing und Neumarkt i. T., mit der Mithilfe in der Stadtpfarre Pinkafeld und in den Pfarren der näheren Umgebung. (14. November 2014)


Personalnachrichten
25. November 2014
Diözese Eisenstadt

1. In Dienstverwendung der Diözese genommen wurden die hochw. Herren
P. Mag. Raphael Leitner COp, Professe der Kongregation für die christlichen Arbeiter vom hl. Josef Calasanz (Kalasantiner), für die Dauer seiner Exklaustration und zum Aushilfspriester in den Pfarren Ollersdorf und Stegersbach und für die Pfarren in der näheren Umgebung ernannt. (25. November 2014)

P. Vjekoslav Matić OFM, Professe der Franziskanerprovinz Bosna Srebrena, und zum Pfarradministrator der Pfarre Unterpullendorf ernannt. (30. November 2014)

2. Der hochwst. Herr Diözesanbischof hat entlastet den hochwst. Herrn
Prälaten EKan. Geistl.Rat Dr. Johannes Kohl, ehem. Generalvikar der Diözese, als Seelsorger im Altenwohn- und Pflegeheime der Caritas „Haus St. Martin“ in Eisenstadt. (30. November 2014)


Personalnachrichten
11. Dezember 2014
Diözese Eisenstadt

Der hochwürdigste Herr Diözesanbischof hat ernannt den hochw. Herrn
P. Mag. Henryk Sitko CSsR,
bisher Kaplan, zum Pfarrvikar der Stadtpfarre Oberpullendorf sowie der Pfarren Mitterpullendorf und Stoob. (1. Jänner 2015)


Personalnachrichten
28. April 2015
Diözese Eisenstadt

Der hochwst. Herr Diözesanbischof hat betraut
Herrn Mag. Josef Frank (L), Religionslehrer, Frauenkirchen, mit der Wahrnehmung der Vertretung von Frau Christine Sgarz MAS während ihres Mutterschafts- und Karenzurlaubes als Bereichsleiter (Referate Organisationsentwicklung und Gemeindeberatung) im Pastoralamt sowie als Leiter des Referates Seelsorgeräume. (1. Mai 2015)


Personalnachrichten
25. Mai 2015
Diözese Eisenstadt
Der hochwst. Herr Diözesanbischof hat ernannt den hochw. Herrn
P. Lic. Lorenz Voith CSsR, Rektor des Klosters Maria am Gestade, Erzdiözese Wien, zum Bischofsvikar der Diözese Eisenstadt für die Orden (für die Institute des geweihten Lebens, die Gemeinschaften des apostolischen Lebens, die Säkularinstitute und die spirituellen Gemeinschaften) ernannt. (1. September 2015)

Diözesane Gremien
Hochw. P. Lic. Lorenz Voith CSsR, Rektor, ernannter Bischofsvikar der Diözese Eisenstadt für die Orden, wurde als Mitglied in den Priesterrat und in den Diözesanrat berufen. (1. September 2015)

Kommentare:

  1. Na suuuupa,geht scho wieda los!!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Witz des Tages: Wie gefallen Ihnen die Ernennungen der Pastoralassistentinnen und -Assistenten, und die der Ständigen Diakone, die nun mit der Leitung von Pfarrgemeinden (und wenn es nur Filialgemeinden wären) beauftragt werden? Und fällt Ihnen auch auf, dass ein Begriff wie "Seelsorgeraum" nirgendwo genannt wird, sondern beispielsweise bei Dechantpfarrer Roman Schwarz nur die zusätzlichen Pfarren aufgelistet werden?

    Das ist kein Witz, sagen Sie? Falls Sie etwas zum Lachen wollten, dann haben Sie recht. Das kann einem bei diesem Klerikalistentheater nur vergehen, wenn man es überhaupt vor hatte.

    AntwortenLöschen
  3. Man möge sich einmal das Ausschreibungsverfahren, Befähigungen und die Arbeit des neuen Pastoralassistenten im Dekanat Großwarasdorf einmal näher anschauen: Es lohnt sich!!!

    AntwortenLöschen
  4. Es lohnt sich bei fast allem in der Diözese Eisenstadt seit der Ernennung von Herrn Zsifkovits sich Aussschreibungsverfahren, Befähigung .... anzu-
    schauen. siehe Pinter! Es lohnt sich!!!1

    AntwortenLöschen