Mittwoch, 7. Februar 2018

Personalnachrichten 2018


18. Juli 2018
Der hochwst. Herr Diözesanbischof hat ernannt
Frau Dipl. PAss. Daniela Horwath (L), bisher Leiterin der Seelsorgestelle im Pflegeheim St. Nikolaus in Neudörfl a. d. L., unter Beibehaltung ihrer pastoralen Aufgaben im „Sonnberghof“ in Bad Sauerbrunn zur Bereichsleiterin im Pastoralamt der Diözese, wobei sie die Bereiche „Liturgische Bildung“ und „Missionarische Seelsorge“ wahrnehmen wird. (1. September 2018)

Diözesane Mitarbeiter/innen
Frau Dipl. PAss. Christine Sgarz MAS (L), Bereichsleiterin im Pastoralamt der Diözese, wurde als Leiterin des Referates Seelsorgeräume im Bischöflichen Ordinariat enthoben. (31. August 2018)

Herr Mag. Josef Frank (L), nach seiner bisherigen vertretungsweisen Tätigkeit weiterhin Bereichsleiter im Pastoralamt der Diözese, wurde zusätzlich zum Leiter des Referates Seelsorgeräume im Bischöflichen Ordinariat ernannt. (31. August 2018)

Pastorale Mitarbeiter/innen
Herr Thomas Harrer (L), Pastoralassistent der Stadtpfarre Neusiedl a. S., wurde zusätzlich zum Pastoralassistenten der Pfarre Weiden a. S. ernannt. (1. September 2018)

Orden
Sr. Anđa Vranješ SMI, Bischofshof, mit der Priesterbegleitung im Alter, der pastoralen Tätigkeit bei der Caritas und der Leitung der Seelsorge im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Eisenstadt betraut, ist im Hinblick auf die Übernahme neuer Aufgaben im Orden aus der Diözese ausgeschieden. (30. Juni 2018)


6. Juli 2018
Der hochwst. Herr Diözesanbischof hat enthoben
Herrn Bernhard Dobrowsky (L) als Direktor-Stellvertreter und Bereichsleiter im Pastoralamt, als Ombudsmann der Diözese sowie von den übrigen ihm übertragenen diözesanen Aufgaben im Hinblick auf seinen Eintritt in den dauernden Ruhestand. (31. August 2018)


Der hochwst. Herr Diözesanbischof hat am 6. Juli 2018 das Kuratorium für die „Stiftung Behinderten- und Pflegeheim Wimpassing a. d. L.“ für die Funktionsperiode von 5 Jahren wie folgt neu bestellt:
Als Mitglieder berufen wurden
Herr Mag. Werner Dax (L), Rechtsanwalt, Güssing
Hochw. Mag. Lic. Jacek Jachowicz, Stadtpfarrer in Neufeld a. d. L. und Pfarrer in Wimpassing a. d. L.
Frau Maria Menitz (L), Wimpassing a. d. L.

Als Miglieder ausgeschieden sind
Herr Richard Dienstl (L), Diözesanökonom und Direktor der Finanzkammer
Hochw. Günther Kroiss, Geistlicher Assistent der Caritas, Pfarrmoderator in Schützen am Geb.

Als Geschäftsführerin der Stiftung enthoben wurde
Frau Mag. Edith Pinter
(L), Direktorin der Caritas


29. Juni 2018
Der hochwst. Herr Diözesanbischof hat am Hochfest der hll. Apostelfürsten Petrus und Paulus folgende personelle Dispositionen getroffen, die – soferne nicht ein anderes Datum angegeben ist – mit Rechtswirksamkeit vom 31. August bzw. 1. September 2018 in Kraft treten:
siehe martinus.at >>

26. Juni 2018
Der hochwst. Herr Diözesanbischof hat über eigenes Ersuchen entpflichtet den hochw. Herrn
Bgdr Geistl.Rat Richard Müllner
von der ehrenamtlichen Mitarbeit als Diakon in den Pfarren Illmitz und Apetlon. (26. Juni 2018)

19. Juni 2018
Der hochwst. Herr Diözesanbischof hat weiters als Mitglieder in die die Liturgische Kommission der Diözese Eisenstadt berufen
Hochw. Dr. Richard Geier, Leiter des Referates für Liturgie, Dechant und Pfarrmoderator, St. Margarethen i. B.
Herrn Mag. Miroslav Mochňác (L), Bischöflicher Zeremoniär

Der hochwst. Herr Diözesanbischof hat das Kuratorium für die Caritas der Diözese für die Funktionsperiode von 5 Jahren wie folgt neu bestellt:
Als Mitglieder wurden berufen
Herr Mag. Werner Dax (L), Rechtsanwalt, Güssing
Herr Richard Dienstl (L), Diözesanökonom und Direktor der Finanzkammer
Herr Prim. Univ. Prof. Dr. Lothar Fuith (L), Eisenstadt
Hochw. Mag. Willibald Jandrisits, Diakon, Güttenbach
Herr Mag. Hans Peter Rucker (L), Geschäftsführer der Landesholding Burgenland
Als Mitglieder ausgeschieden sind
Hochw. Kan. MMag. Michael Wüger, Stv. Generalvikar, Direktor des Pastoralamtes und Pfarrer, Wiesen
Herr Wolfgang Günser (L), Geschäftsführer der Firma Stipits
Frau Mag. Edith Pinter (L), Direktorin der Caritas
Hochw. Günther Kroiss, Geistlicher Assistent der Caritas und Pfarrmoderator, Schützen am Geb.

29. Mai 2018
Der hochwst. Herr Diözesanbischof hat ernannt
Hochw. P. Zoran Tadić OFM zum Pfarrvikar der Pfarren Unterpullendorf, Großwarasdorf, Kleinwarasdorf, Nebersdorf, Nikitsch, Kroatisch Geresdorf und Kroatisch Minihof mit Sitz in Großwarasdorf. (1. Juni 2018)

Frau ROL Mag. Renate Heller (L) zusätzlich zu ihren bisherigen Aufgaben nunmehr auch zur Fachinspektorin für den katholischen Religionsunterricht in deutscher Sprache an den Allgemeinen Pflichtschulen im nördlichen und mittleren Kreis der Diözese. (1. September 2018)

Der hochwst. Herr Diözesanbischof hat enthoben
Hochwst. Herrn Msgr. Geistl.Rat Josef Hirschl, Pfarrer i. R., als Aushilfspriester in den Pfarren Großwarasdorf, Kleinwarasdorf und Nebersdorf. (31. August 2018)

Herrn RgR Alois Pichler BEd (L) im Hinblick auf seinen Eintritt in den dauernden Ruhestand als Fachinspektor für den katholischen Religionsunterricht in deutscher Sprache an den Allgemeinen Pflichtschulen im nördlichen und mittleren Kreis der Diözese. (31. August 2018)


17. Mai 2018
Der hochwst. Herr Diözesanbischof hat mit Rechtswirksamkeit vom 1. Juni 2018 die Liturgische Kommission der Diözese Eisenstadt (vormals Diözesankommission für die hl. Liturgie) errichtet und für die Funktionsperiode von 5 Jahren, das ist bis 31. Mai 2023, wie folgt bestellt:
Vorsitzender: Diözesanbischof
Weitere Mitglieder:
Hochw. EKan. KR P. Mag. Karl Schauer OSB, Bischofsvikar
Hochw. Kan. MMag. Michael Wüger, Stv. Generalvikar, Direktor des Pastoralamtes und Pfarrer in Wiesen
Hochw. MMag. Kurt Aufner, Kaplan in Stegersbach und Ollersdorf.
Hochw. Mag. Georg Vukovits, Diakon, Siegendorf
Frau Dipl.PAss. Chrstine Sgarz MAS (L), Bereichsleiterin im Pastoralamt


Heimgang von Herrn Bmstr. Michael Wagner, Ökonom, Leiter der Finanzkammer und der Liegenschaftsabteilung und Direktor des Bauamtes i. R., Eisenstadt. (16. Mai 2018)
Geboren am 30. September 1929 in Oggau a. N.
01.07.1959: Eintritt als Baumeister in den Dienst der Apostolischen Administratur Burgenland
01.01.1978 – 30.06.1989: Technischer Leiter des Bauamtes der Diözese
01.07.1989 – 31.12.1994: Direktor des Bauamtes der Diözese
01.09.1990 – 31.12.1993: Leitung der Finanzkammer und der Abteilung für kirchliche Liegenschaftsverwaltung
01.01.1991 – 31.01.1994: Ökonom der Diözese Eisenstadt
Mitglied der Diözesankommission für kirchliche Kunst und der Kuratorien für das Bildungs- und Jugendzentrum im „Haus St. Stephan“ und des Bildungs- und Erholungsheimes „Haus der Familie“ in Bad Sauerbrunn
01.01.1995: Eintritt in den dauernden Ruhestand
21.12.1976: Ritter vom Orden des hl. Papstes Silvester
13.11.1985: St. Martinsorden in Silber
11.11.1987: Ehrenzeichen des Landes Burgenland
03.11.1994: Komtur vom Orden des hl. Papstes Silvester


9. Mai 2018
Der hochwst. Herr Diözesanbischof hat über eigenes Ersuchen entpflichtet den hochw. Herrn
Leo Felder von der ehrenamtlichen Mitarbeit als Diakon in der Pfarre Deutschkreutz. (9. Mai 2018)

Der hochwst. Herr Diözesanbischof hat den hochw. Herrn
Mag. Josip Tolić im Hinblick auf dessen Wunsch, aus dem priesterlichen Amt ausscheiden zu wollen, vom priesterlichen Dienst freigestellt und seine Suspendierung verfügt. (11. Oktober 2017)


27. April 2018
Der Konvent der Barmherzigen Brüder in Eisenstadt wurde aufgelöst und besteht nur mehr juridisch weiter. (30. April 2018)


19. April 2018
Der hochwst. Herr Diözesanbischof hat ernannt
Herrn Alfred Stipsits (L) unter Beibehaltung seiner Aufgaben als Leiter der EDV-Abteilung und als Referent im Matrikenreferent zum Bereichs-Datenschutzreferenten der Diözese Eisenstadt. (19. April 2018)


11. April 2018
Der hochwst. Herr Diözesanbischof hat ernannt den hochw. Herrn
Mag. Mariusz Małek, Stadtschlaining, bisher Aushilfspriester in den Pfarren Rotenturm a. d. P., Oberdorf i. B., Großpetersdorf, Jabing und Neumarkt i. T., zum Pfarrvikar der Pfarren St. Martin i. d. W., Rotenturm a. d. P. und Oberdorf i. B. mit Sitz in St. Martin i. d. W. (1. April 2018)


27. März 2018
Herr Florian Lair (L), Nickelsdorf, wurde in Dienstverwendung genommen und zum Fachreferenten der Katholischen Jugend und Jungschar Burgenland ernannt. (1. April 2018)


23. März 2018
Der hochwst. Herr Diözesanbischof hat enthoben den hochw. Herrn
P. Mag. Vinko Međugorac als Pfarrvikar der Pfarren Großmürbisch, Strem, Heiligenbrunn und Hagensdorf im Hinblick auf seinen Wechsel in die Erzdiözese Vrhbosna, Sarajevo. (24. März 2018)


Hochw. P. Clifford Ayegwalo OMV wurde dem Kloster Loretto zugewiesen. (24. Februar 2018)


20. März 2018
Herr Rene Authried (L), Neudorf b. L., wurde in Dienstverwendung genommen und zum Regionalstellenleiter der Katholischen Jugend und Jungschar Burgenland für die Region Mitte (Dekanate Deutschkreutz und Oberpullendorf) ernannt. (1. April 2018)


27. Februar 2018
Der hochwst. Herr Diözesanbischof hat ernannt den hochw. Herrn
P. Mag. Philemon Dollinger OCist zum Kaplan der Pfarren Mönchhof und Gols. (1. März 2018)


15. Februar 2018
Der hochwst. Herr Diözesanbischof hat enthoben den hochw. Herrn
Mag. Lic. DDr. Paul F. Röttig, Diakon, von der ehrenamtlichen Mitarbeit in der Pfarre Königsdorf bzw. im Dekanat Jennersdorf nach Annahme seines Amtsverzichtes im Hinblick auf die Erreichung der Altersgrenze in Entsprechung der Richtlinien für den Ständigen Diakonat in der Diözese Eisenstadt. (9. Februar 2018)


5. Februar 2018
Heimgang von Herrn StR Robert GRAFL (L), Professor i. R., Mattersburg. (1. Februar 2018) (Parte)

+ StR Prof. Robert GRAFL, geb. 28. Mai 1936, Schattendorf
29.06.2001 – 29.11.2002: Diözesanvorsitzender der Katholischen Männerbewegung
Langjähriger Obmann der Katholischen Männerbewegung des Dekanates Mattersburg
10.11.1996: Ritter vom Orden des hl. Papstes Silvester
21.12.1985: St. Martinsorden in Silber


9. Jänner 2018
Der hochwst. Herr Diözesanbischof hat betraut den hochw. Herrn
P. Adalbert Gáspár OSB, Parrmoderator in Unterwart, neben dem hochw. Herrn Dr. Andreas Karall, Pfarrer i. R., Neumarkt i. T., mit der Mithilfe in der Filialgemeinde Spitzzicken, Pfarre St. Martin i. d. W. (9. Jänner 2018)


Der hochwst. Herr Diözesanbischof hat rückwirkend mit 1. Jänner 2018 ernannt den hochw. Herrn
Mag. Jacek Joachim Czerwinski, Dechant, Pfarrmoderator in Rotenturm a. d. P. und Oberdorf i. B., der bis dahin als zuständiger Dechant bereits die pfarrliche Jurisdiktion innehatte, zusätzlich zum Pfarrprovisor der Pfarre St. Martin i. d. W.
Das Dekret vom 21. Dezember 2017 über die zusätzliche Ernennung des hochw. Herrn Kan. Mag. Dr. Erich Seifner, Kreisdechant und Stadtpfarrer in Oberwart, zum Pfarrmoderator der Pfarre St. Martin i. d. W. wird damit außer Kraft gesetzt.


Kan. Mag. Dr. Erich Seifner, Direktor des Schulamtes, Kreisdechant und Stadtpfarrer in Oberwart, zusätzlich zum Pfarrmoderator der Pfarre St. Martin i. d. W. (1. Jänner 2018)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen