Dienstag, 4. Mai 2021

Kommunion für Joe Biden: Ja oder Nein?

 

Biden ist erst zweiter katholischer US-Präsident
US-Bischöfe wollen über Kommunion für Biden abstimmen
US-Präsident Joe Biden ist Katholik – setzt sich jedoch für ein Recht auf Abtreibung ein. Die US-Bischofskonferenz will deshalb darüber abstimmen, ob der Politiker weiterhin die Kommunion empfangen darf. So eine Abstimmung gab es schon einmal.
Katholisch.de, 1.5.2021 >>


Abtreibung: Debatte über Sakramente für Biden
Mehr als zwei Drittel der Katholikinnen und Katholiken in den USA sind dagegen, US-Präsident Joe Biden den Empfang der Kommunion zu verweigern. Weil Bidens Haltung in der Abtreibungsfrage von der kirchlichen Position abweicht, gibt es eine Debatte darüber, ob ihm weiterhin Sakramente gespendet werden sollen.
Religion.orf.at, 1.4.2021


Wie der neue US-Präsident Kraft aus seinem Glauben zieht
Joe Biden – tief katholisch trotz schwerer Schicksalsschläge
Joe Biden ist der zweite katholische Präsident der US-Geschichte.
Sein tiefer Glaube überstand mehrere Schicksalsschläge.
Dennoch fragen Konservative: Ist er „katholisch genug“?
Kirche und Leben, 19.2.2021


US-Erzbischof: Joe Biden "nicht in voller Gemeinschaft mit der katholischen Kirche"
Erzbischof Charles Chaput sagte, Biden solle wegen seiner Unterstützung für ein Recht auf Abtreibung die Heilige Kommunion nicht empfangen.
CNA-Deutsch, 6.12.2020

Wegen seiner Unterstützung von Abtreibung:
Pfarrer verweigert Joe Biden die Kommunion
Ein katholischer Pfarrer hat dem ehemaligen US-Vizepräsidenten und Kandidaten für das Amt des Präsidenten der USA am vergangenen Sonntag die Kommunion verweigert – wegen dessen öffentlicher Unterstützung von Abtreibung.
CNA-Deutsch, 29.10.2019

Jenseits messianischer Ernüchterung
100 Tage Biden – zwischen Illusion, Hoffnung und Realität
Weltweit sehnten Menschen den 20. Januar 2021 herbei: 100 Tage ist US-Präsident Joe Biden nun im Amt. Der Beginn seiner Präsidentschaft fiel in eine bewegte und krisengebeutelte Zeit. Ein Rückblick auf die vergangenen Monate des katholischen Staatsoberhauptes.
Katholisch.de >>

 
Die 100-Tage-Revolution
Joe Biden greift nach den Sternen: Ein Aufbauprogramm mit vier Billionen Dollar soll den USA wieder auf die Beine helfen. Hier handelt ein Präsident, der gar nicht anders kann.
Süddeutsche Zeitung >>


100 Tage US-Präsident
Biden überrascht sie alle
Am Donnerstag ist US-Präsident Biden seit 100 Tagen im Amt. Nach Trump hatten sich viele Amerikaner nach einem "normalen" Präsidenten gesehnt. Das ist Biden einerseits - anderseits legt er großen Tatendrang an den Tag. Er will etwas Großes schaffen.
n-tv >>


100 Tage Unaufgeregtheit
100 Tage ist US-Präsident Biden im Amt - vieles hat sich seither in Washington verändert: Weniger Provokationen, viele Kursänderungen, aber auch ungelöste Herausforderungen stehen in Bidens erstem Zwischenzeugnis.
Tagesschau.de >>

AKTUALISIERUNG:

Debatte um Eucharistie für katholische Pro-Abtreibungs-Politiker
USA: Vatikan bremst geplante Bischofsabstimmung zu Kommunionzulassung
Dürfen katholische Politiker wie Joe Biden, die in der Abtreibungsfrage eine liberalere Position vertreten, die Kommunion erhalten? Die US-Bischöfe wollten demnächst darüber abstimmen. Nun hat sich die Glaubenskongregation zu dem Vorhaben geäußert.
Katholisch.de >>

Vatikan/USA: Zurückhaltung in Debatte um Kommunionempfang angemahnt
„Es wäre irreführend, wenn der Eindruck entstünde, dass Abtreibung und Euthanasie allein die einzigen schwerwiegenden Fragen der katholischen Moral- und Soziallehre darstellen“, schreibt der Kardinalpräfekt der Glaubenskongregation mit Blick auf die derzeit geführte Debatte um den Kommunionempfang katholischer Politiker an den Präsidenten der US-Bischofskonferenz, José Gomez.
VaticanNews, 12.5.2021 >>


 

Keine Kommentare: