Mittwoch, 29. Juni 2011

Personelle Verfügungen 2011 in der Diözese

Personalnachrichten
29. Juni 2011
Diözese Eisenstadt

I.
Heilige Weihen

Herr hochwst. Herr Diözesanbischof Dr. Ägidius J. Zsifkovics hat am 29. Juni 2011 in der Dom- und Stadtpfarrkirche zum hl. Martin in Eisenstadt zu Diakonen der Diözese Eisenstadt geweiht die Alumnen des Bischöflichen Priesterseminars

Herrn Mag. Thorsten Carich, zuletzt Pastoralpraktikant in der Dom- und Stadtpfarre Eisenstadt, geb. am 1. Feber 1980 in Eisenstadt, Taufpfarre Oslip, Heimatpfarre Trausdorf a. d. W., und

Herrn MMag. Dr. Matthias Platzer, zuletzt Pastoralpraktikant in den Pfarren Mogersdorf und Maria Bild a. W., geb.am 9. Juli 1977 in Neunkirchen, Heimatpfarre Kranichberg, Erzdiözese Wien.

II.
Der hochwst. Herr Diözesanbischof hat am heutigen Hochfest der hll. Apostelfürsten Petrus und Paulus folgende personelle Verfügungen getroffen:

Änderungen mit 30. Juni bzw. 1. Juli 2011

Kan. Kons.Rat Mag. Martin KORPITSCH
Enthebung als Geistlicher Assistent der Caritas der Diözese
*****

Günther KROISS (Ernannter Pfarrmoderator der Stadtpfarre Mattersburg und der Pfarre Walbersdorf)
Ernennung zum Geistlichen Assistenten der Caritas

Änderung mit 5. Juli 2011

Lèon VARIAMANANA (Priester der Diözese Toamasina, Madagaskar)
Enthebung als Aushilfspriester in Rust, Oggau a. N. und Mörbisch a. S. im Hinblick auf sein Ausscheiden aus der Diözese

Änderungen mit 31. August bzw. 1. September 2011

Geistl.Rat Erwin SCHÜGERL
Enthebung als Stadtpfarrer der Stadtpfarre Mattersburg und der Pfarre Walbersdorf nach erfolgter Annahme seines Rücktrittsgesuches
Versetzung in den dauernden Ruhestand
*****

Günther KROISS
Enthebung als Pfarrmoderator der Pfarren Rechnitz, Markt Neuhodis, Weiden b. R., Dürnbach, Schachendorf und Schandorf (und als Jugendpfarrer für die Region Oberwart)

Ernennung zum Pfarrmoderator der Stadtpfarre Mattersburg und der Pfarre Walbersdorf
*****

Zdravko GAŠPARIĆ
Enthebung als Pfarrmoderator der Pfarren St. Michael i. B. und Deutsch Tschantschendorf

Ernennung zum Pfarrmoderator der Pfarren Rechnitz, Markt Neuhodis, Weiden b. R., die er solidarisch mit Hochw. Mag. Andrzej Dubiel betreut, wobei Hochw. Zdravko Gašparić die Oberleitung inne hat.
*****

Mag. Josip TOLIĆ
Enthebung als Pfarrvikar und Ernennung zum Pfarrmoderator der Pfarren Dürnbach, Schachendorf und Schandorf
*****

Mag. Dr. Nikolas O. ABAZIE (Dechant und Pfarrer in Draßmarkt und Oberrabnitz)
Enthebung als Pfarrprovisor der Pfarre Lockenhaus
*****

Mag. Clarence Maria Angelo RAJASEELAN
Enthebung als Aushilfspriester in der Pfarre Lockenhaus

Ernennung zum Pfarrmoderator der Pfarren St. Michael i. B. und Deutsch Tschantschendorf
*****

Ehrenkons.Rat Mag. Johannes PRATL
Enthebung als Aushilfspriester in den Pfarren Wolfau und Kitzladen sowie in der Dom- und Stadtpfarre Eisenstadt

Ernennung zum Pfarrer der Pfarre Lockenhaus
*****

Ehrenkons.Rat P. Mag. Alfons JESTL CssR
Im Hinblick auf sein Ausscheiden aus der Diözese Eisenstadt Enthebung als Dechant des Dekanates Pinkafeld, als Pfarrmoderator der Pfarren Mariasdorf und Bernstein sowie als Pfarrprovisor der Pfarren Wolfau und Kitzladen
*****

Mag. Dr. Johannes FLEISCHACKER (Pfarrer i. R., Graz)
Enthebung von der Mithilfe in den Pfarren Wolfau und Kitzladen
*****

Mag. Clement O. UZOEZIE (Pfarrer in Kemeten)
Enthebung von der Mithilfe in den Pfarren Wolfau und Kitzladen
*****

Dipl. Päd. Rita KOLLER
Enthebung als Pfarrassistentin der Pfarre Wolfau
*****

Geistl.Rat Johannes MÜLLER (Ständiger Diakon, Oberwart)
Enthebung als Pfarrassistent der Pfarre Kitzladen
*****

Mag. Johann SCHUSTER (Bisher Pfarrer i. R., Pinkafeld)
Ernennung zum Pfarrer der Pfarren Wolfau und Kitzladen
*****

Ehrenkons.Rat Johann LIEDL
Enthebung als Pfarrer der Pfarre Grafenschachen nach Annahme seines Rücktrittsgesuches,
Versetzung in den dauernden Ruhestand

Ernennung zum Dekanatsleiter des Dekanates Pinkafeld und Betrauung mit der Mithilfe in der Stadtpfarre Pinkafeld; in der Lokalseelsorgestelle Sinnersdorf und in der Pfarre Grafenschachen
*****

Günter M. SCHWEIFER (Pfarrmoderator in Pinkafeld)
In Anlehnung an den vorgesehenen Seelsorgeraum Ernennung auch zum Pfarrmoderator der Pfarre Grafenschachen
*****

Kons.Rat Mathias REINER (Diözesandirektor von Mission Burgenland)
Enthebung vom Amt des Pfarrers der Pfarre Wiesen nach erfolgter Annahme seines erfolgten Rücktrittsgesuches, Verbleib als Pfarrer der Pfarre Sigleß
*****

Kan. MMag. Michael WÜGER (Direktor des Pastoralamtes und Generalassistent der Katholischen Aktion)
Unter Beibehaltung seiner Aufgaben auf diözesaner Ebene Enthebung als Pfarrmoderator der Pfarren Mogersdorf und Maria Bild a. W.

Ernennung zum Pfarrer der Pfarre Wiesen
*****

Mag. Anton POLLANZ
Enthebung als Kaplan der Stadtpfarre Pinkafeld und von der Mitarbeit in der Seelsorgestelle Sinnersdorf

Ernennung zum Pfarrmoderator der Pfarren Mogersdorf und Maria Bild a. W.
*****

Prälat Kons.Rat Johann HAIDER
Nach erfolgter Annahme seines Rücktrittsgesuches Enthebung als Pfarrer der Großhöflein
Versetzung in den dauernden Ruhestand
*****

Geistl.Rat Mag. Valentin ZSIFKOVITS (Dechant und Pfarrer in Hornstein)
Enthebung als Pfarrprovisor der Pfarre Müllendorf
*****

Geistl.Rat Mag. Dr. Fabian N. MMAGU
Unter Beibehaltung seiner Aufgaben auf diözesaner und überdiözesaner Ebene
Enthebung als Dechant des Dekanates Rechnitz
Enthebung als Pfarrer der Pfarren Großpetersdorf, Jabing und Neumarkt i. T.

Ernennung zum Pfarrer der Pfarren Großhöflein und Müllendorf
*****

Mag. Lic. Damian PRUS (Pfarrmoderator in Mischendorf, Kirchfidisch und Hannersdorf)
Ernennung zum Dekanatsleiter des Dekanates Rechnitz
*****

Sebastian EDAKAROTTU
Enthebung von der Mithilfe in den der Stadtpfarre Eisenstadt-Kleinhöflein und Propstei- und Stadtpfarre Eisenstadt-Oberberg

Ernennung zum Pfarrmoderator der Pfarren Großpetersdorf, Jabing und Neumarkt i. T.
*****

P. Dr. Mathew Thomas Thazhathukunnel MSFS
Im Hinblick auf sein Ausscheiden aus der Diözese Eisenstadt
Enthebung als Pfarrmoderator der Pfarren Unterrabnitz, Piringsdorf, Pilgersdorf und Kogl
*****

Mag. Lic. Jacek Jachowicz
Enthebung als Kaplan der Pfarren Mischendorf, Kirchfidisch und Hannersdorf

Ernennung zum Pfarrmoderator der Pfarren Unterrabnitz, Piringsdorf, Pilgersdorf und Kogl, die er gemeinsam mit P. Salu Mathew MSFS solidarisch leitet, wobei dieser wie bisher die Oberleitung inne hat
*****

Basil Ikechukwu OBIEKII
Enthebung als Kaplan der Pfarren Großpetersdorf, Jabing und Neumarkt i. T.

Ernennung zum Kaplan der Pfarren Mischendorf, Kirchfidisch und Hannersdorf
*****

Ehrenkons.Rat Josip SABOLEK (Pfarrer in Unterpullendorf)
In Entsprechung seines Wunsches Enthebung als Dechant des Dekanates Großwarasdorf
*****

P. Stefan VUKITS OMV (Bischofsvikar, Delegat, Leiter der Kroatischen Sektion, Superior und Pfarrvikar in Loretto)
Administrator des Dekanates Großwarasdorf
*****

Ehrenkons.Rat P. Bernhard PACHER OFM (Dechant und Pfarrer in Tobaj)
Enthebung als Pfarrmoderator der Pfarre Großmürbisch
*****

András KERESZTES
Enthebung als Pfarrer der Pfarren Strem und Moschendorf,
Entlassung aus der Diözese
*****

Mag. Ján Wechter
Enthebung als Kaplan der Pfarren Pöttsching, Bad Sauerbrunn, Krensdorf und Neudörfl a. d. L.
Ernennung zum Pfarrmoderator der Pfarren Großmürbisch, Strem und Moschendorf
*****

MMag. Dr. Christian VURGLICS
Enthebung als Seelsorger am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Eisenstadt

Ernennung zum Pfarrvikar der Pfarren Pöttsching, Bad Sauerbrunn, Krensdorf und Neudörfl a. d. L
*****

Geistl.Rat Franz GROZAJ (Pfarrer i. R., Urbersdorf)
Verlängerung Betrauung mit der Mithilfe in den Pfarren Olbendorf, Stegersbach und Ollersdorf
*****

MMag. Dr. Matthias PLATZER (Diakon )
Enthebung vom Pastoralpraktikum in den Pfarren Mogersdorf und Maria Bild a. W.
Fortsetzung des Praktikums in der Stadtpfarre Pinkafeld, in der Pfarre Grafenschachen und in der Lokalseelsorgestelle Sinnersdorf
*****

Mag. Thorsten CARICH (Diakon)
Enthebung vom Pastoralpraktikum in der Dom- und Stadtpfarre Eisenstadt.
Fortsetzung des Praktikums in den Pfarren Großpetersdorf, Jabing und Neumarkt i. T.


Personalnachrichten
11. Juli 2011
Diözese Eisenstadt
 
Der hochwst. Herr Diözesanbischof hat am heutigen Gedenktag des hl. Benedikt von Nursia (11. Juli 2011) über Vorschlag des hochw. Pater Provinzial der Franziskanerprovinz Austria zum hl. Leopold folgende personelle Verfügungen getroffen, die mit 31. August bzw. 1. September 2011 in Kraft treten:

P. Norbert PLESCHBERGER OFM (Neupriester, Frauenkirchen)
Ausscheiden aus der Diözese Eisenstadt
*****

P. Mag. Kajetan FILIPOWICZ OFM
Ernennung zum Kaplan der Stadtpfarre Frauenkirchen
*****

Geistl.Rat P. Mag. Marcellus MIKOLAJCZYK OFM
Enthebung als Kaplan der Stadtpfarre Güssing
Ausscheiden aus der Diözese
*****

Ehrenkons.Rat P. Anton BRUCK OFM
Ernennung zum Kaplan der Stadtpfarre Güssing


Personalnachrichten
22. Juli 2011
Diözese Eisenstadt

I.

Der hochwst. Herr Diözesanbischof hat am 16. Juli 2011, dem Gedenktag Unserer Lieben Frau auf dem Berge Karmel, folgende weitere personelle Verfügungen getroffen, die mit 31. August bzw. 1. September 2011 in Kraft treten:

Mag. Dietmar D. STIPSITS (Pfarrer in Bad Tatzmannsdorf)
In Anlehnung an den vorgesehenen Seelsorgeraum Ernennung auch zum Pfarrer der Pfarren Mariasdorf  und Bernstein
*****

Ehrenkons.Rat OStR Mag. Erich IBY
Enthebung als Pfarrer der Pfarre Bocksdorf nach erfolgter Annahme seines Rücktrittsgesuches
Versetzung in den dauernden Ruhestand
*****

Stanisław SWIECA
Enthebung als Pfarrmoderator der Pfarren Gattendorf und Potzneusiedl

Ernennung zum Pfarrmoderator Bocksdorf
*****

Jerzy Wojciech NIEWCZAS
Enthebung als Pfarrmoderator der Pfarren Pama und Edelstal

Ernennung zum Pfarrmoderator der Pfarren Gattendorf und Potzneusiedl
*****

Mag. Johann KARALL
Enthebung als Pfarrer der Pfarre Kittsee nach Annahme seines Amtsverzichtes
Ernennung zum Pfarrmoderator der Pfarren Draßburg und Baumgarten
*****

Geistl.Rat Mag. Valentin ZSIFKOVITS
Enthebung als Dechant des Dekanates Eisenstadt
Enthebung als Pfarrer der Pfarre Hornstein

Ernennung zum Pfarrer der Pfarren Kittsee, Pama und Edelstal
*****
Kan. Kons.Rat Mag. Martin KORPITSCH (Propst- und Stadtpfarrer in Eisenstadt-Oberberg und Stadtpfarrer in Eisenstadt-Kleinhöflein)
Ernennung zum Dekanatsleiter des Dekanates Eisenstadt
*****

Mag. Stefan RAIMANN
Enthebung als Pfarrmoderator der Pfarren Güttenbach und Neuberg

Ernennung zum Pfarrmoderator der Pfarre Hornstein
*****

Marko JUKIĆ
Enthebung als Pfarrmoderator der Pfarren Nikitsch und Kroatisch Minihof

Ernennung zum Pfarrmoderator der Pfarren Güttenbach und Neuberg
*****

Mag. Johannes VERTESICH
Enthebung als Pfarrer der Pfarren Draßburg und Baumgarten nach erfolgter Annahme seiner Resignation

Ernennung zum Pfarrer der Pfarren Nikitsch und Kroatisch Minihof
*****

Mag. Dr. Johannes FLEISCHACKER (Pfarrer i. R., Graz)
Betrauung mit der weiteren Mithilfe in Wolfau und Kitzladen
*****

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Der Scherbenhaufen ist perfekt. Lidl als Dekanatsleiter und Kontrollor in Pinkafeld, Schuster, aus dem Ruhestand zurückgekehrt, in Wolfau... und und und ... Bravo, nur so weiter, hochwürdigster Herr Bischof und Genossen!!! Es ist einfach genial, was sie ausgebrütet haben!!!

MaX hat gesagt…

Dem hochw. Ehrenkons.Rat Liedl wird hoffentlich nicht bald wieder die Stimme versagen - bei so vielen "Mithilfe-Betrauungen im andauernden Ruhestand"!

Anonym hat gesagt…

Die Günstlinge haben ihr Ziel erreicht, wenn auch nicht alle, Dr. Seifner ist aber immer noch in Oberwart! Und ob Liedl die Stimme versagt: nicht nur die Stimme, auch die Nerven, wenn im Dekanat alle zusammenhalten ...

Anonym hat gesagt…

"Was er euch sagt, das tut"
Offensichtlich befinden wir uns alle auf einer Hochzeit ohne Wein, und mit den Personalrochaden wird Abhilfe geschaffen.
Oder gilt für uns Schäfchen das alte Motto:
"Hände falten und Gosch'n halten"?
Und unsere Meinung wird wo anders gebildet oder verbildet.

Anonym hat gesagt…

Wo bleibt der Aufruhr, die Empörung über die willkürlichen Pfarrbesetzungen? Es scheint in der Diözese Grabesstille zu herrschen! Offenbar ist die Schmerzgrenze immer noch nicht erreicht! Was dürfen die "oberen" sich noch alles erlauben, bis das Maß endlich voll ist?

Pax hat gesagt…

Wir sollten wirklich mehr Zusammenhalt zeigen. Wenn sich die Pfarren aufraffen würden und wirklich mit allen Konsequenzen aufstünden, dann müsste man doch selbst in Wien aufhorchen. Priester sind auch Menschen und bei dieser Willkür an Umbesetzungen fürchtet sich doch jede Pfarre wie es weitergehen wird. Ein Mann aus unserer Pfarre sagte kürzlich, wir sollten uns zu 200 bis 300 auftun und gemeinsam austreten. Ich fragte, was er damit erreichen möchte und er meinte, in den mit dem Hrn. Bischof persönlich geführten Gesprächen war keinerlei Kompromissbereitschaft zu erkennen. Alle vernünftigen Argumente wurden weggeschoben und es endete mit "Mein Wille geschehe". Vielleicht trifft man die Zentrale dann auf der finanziellen Seite eher und sie sind dann zum Zuhören und einlenken bereit. Ein Kirchenaustritt ist ja nicht unbedingt ein Glaubensabfall. Zum Glück kennt der Herr im Himmel unsere eigentlichen Intentionen, die hinter unserem Handeln stehen.

Anonym hat gesagt…

Es ist überhaupt sensationell, einen der Haupt-Verursacher der Wiener Dommusik-Krise (wie lange die noch dauert wohl )einen neuen Job zuteilen zu lassen. In Wien freut man sich: ein Unruheherd weniger.
Es wird dem neuen "Dom- und Diözesanmusikdirektor" hiezu alles Gute gewünscht. Möge er sich bessern und vom Dom in Wien (und auch sonst wo von Wien) sich für immer und ewig schleichen, damit endlich Ruhe und Normalität einkehren möge.
Vor allen diejenigen werden sich freuen, die wegen Herrn Mag. Dolezal nicht mehr singen durften - nicht aus qualitativen Gründen, sondern weil sie ihm unangenehm waren und er immer sich beim Kirchenmeister (beim alten KM) beschwert hat, diese Petzn. Und Dolezals Hawara sollt ma auch entfernen aus dem Dom - wurscht wem.
Es gärt. Denn es reicht vielen.

Frohes Schaffen.

Du meine Kirche hat gesagt…

Priesterversetzungen geben immer Anlass zu Enttäuschung, Trauer, Unverständnis, Bitterkeit und Unmut.
Zitat:
Die Entscheidung hat der Diözese viel Kritik eingebracht. Gemeindebürger beklagen den "autoritären Stil" und eine Vorgangsweise, die "nichts mit Nächstenliebe" zu tun habe. Von mehreren Pfarrern ist zu hören, dass Bischof ???????"in solchen Situationen unberechenbar" sei. Dialogbereit ist er jedoch, am Mittwoch empfängt er Mitglieder des Pfarrgemeinderates zu einem Gespräch.
Zitat Ende!
Schelm ist der, der nun an Bischof Ägidius gedacht hat. Das Zitat ist aus der „Kleinen Zeitung – Ausgabe Kärnten“ und betrifft Bischof Schwarz aber es gibt auch hier einen markanten Unterschied zu Bischof Ägidius:
Bischof Schwarz hat den Mut auf die Enttäuschung, Trauer, Unverständnis, Bitterkeit und Unmut einer Pfarrgemeinde Rücksicht zu nehmen und zieht seine Entscheidung teilweise zurück!
Meine Hochachtung Bischof Schwarz!
Zitat: Für großes Aufsehen und einen Aufschrei in seiner Gemeinde sorgte die Versetzung des katholischen Pfarrers Robert Wurzer. Für Diözesan-Bischof Schwarz ein nötiger Schritt. Kaplan Robert Wurzer übernahm damals aus Priestermangel eine zu große Gemeinde die ihn in den Organisatorischen Aufgaben überforderte. Im September 2014 darf Pfarrer Wurzer als Seelsorger ohne Leitende Funktionen zurück.
So ein weiteres Zitat aus der Kleinen Zeitung, Kärntner Ausgabe: