Donnerstag, 7. Juni 2018

Kritik am Brief der Glaubenskongregation zur Kommuniondebatte

Bischof Feige: Nachruf auf eine unsägliche Entwicklung
Erst will der Papst eine einmütige Regelung im Eucharistie-Streit, dann rudert er zurück. Für Ökumene-Bischof Gerhard Feige ist das völlig unverständlich. Auch sieht er die Handreichung falsch dargestellt.
Katholisch.de >>

Kardinal Kasper: Vorschläge zur Lösung eines unnötigen Streits
Auch Kardinal Walter Kasper ist überrascht über den Brief der Glaubenskongregation – sogar zornig. Das schreibt er in einem exklusiven Gastbeitrag für katholisch.de. Der ehemalige Chef-Ökumeniker des Vatikans und Papstvertraute hat aber auch einen Vorschlag, wie der Konflikt gelöst werden kann.
Katholisch.de >>


Kommunionsstreit:
Ein päpstlicher Brief, mit dem sich leben lässt
Ein päpstlicher Brief an Kardinal Marx zeigt, dass auch in Rom die Streitfrage Kommunion noch nicht entschieden ist. Man ist sich einig, uneinig zu sein.
Frankfurter Allgemeine >>

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen