Mittwoch, 24. Dezember 2014

Weihnachtsgruß 2014


Das ist unser Fest,
was wir feiern:
das Kommen Gottes
zu den Menschen,
damit wir zu Gott kommen können.

Ich wünsche allen meinen Leserinnen und Lesern ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest!

Euer Edi Posch


Predigt von Papst Franziskus zur Christmette >>


Schweige und höre

Vielleicht geht dir in der Mitte der Nacht
ein Licht auf

vielleicht hörst du unverhofft
eine neue Botschaft

vielleicht ahnst du plötzlich
dass Friede auf Erden denkbar ist

vielleicht erfährst du schmerzhaft
dass du Altes zurücklassen musst

vielleicht spürst du
dass sich etwas verändern wird

vielleicht wirst du aufgefordert
aufzustehen und aufzubrechen

schweige und höre
sammle Kräfte und brich auf
damit du den Ort findest
wo neues Leben möglich ist!

Max Feigenwinter

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen