Dienstag, 11. August 2015

Fall Scarano: Italien bekommt Bankdokumente aus der Schweiz

Finanzskandal im Vatikan
Schweizer Rechtshilfe im Fall «Monsignore 500»
Die Staatsanwaltschaft von Salerno hat für den Prozess gegen einen früheren Vatikan-Priester Bankdokumente aus der Schweiz erhalten. Das Bundesstrafgericht wies Rekurse gegen die Rechtshilfe ab.
NZZ >>

Blog-Archiv zum Fall Scarano >>

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen