Freitag, 6. Juli 2018

Priester wirft schwarze Trauergemeinde aus der Kirche

USA
Priester wirft schwarze Trauergemeinde aus der Kirche
Weil ein Messkelch umkippt, beendet ein Priester in in Washington D.C. eine Beerdigung. Trauernde soll er als „Cracksüchtige, Prostituierte und Diebe“ beschimpft haben.

Wegen der versehentlichen Beschädigung eines Messweinbechers hat ein weißer Priester eine schwarze Trauergemeinde aus der Kirche geworfen. Der Pfarrer verweigerte anschließend die Bestattung der Verstorbenen und ließ sogar die Polizei rufen. Der Vorfall in der katholischen Marienkirche in Charlotte Hall in Washington D.C. wurde gefilmt und schlägt auf YouTube hohe Wellen (hier geht es zum Video).

Weiterlesen in der Frankfurter Rundschau >>


Priest kicks family out of church before mom’s funeral
A Maryland priest reportedly threw a grieving family out of church before their mother’s funeral.
New York Post >>

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen