Donnerstag, 5. Januar 2012

Vortrag "Die liturgischen Reformanliegen der österreichischen Pfarrerinitiative" am 28.1. in Klosterneuburg

Das Katholische Bildungswerk und die Liturgiewissenschaftliche Gesellschaft Klosterneuburg (LWGK), die die bahnbrechende Tätigkeit des Chorherrn Pius Parsch auf dem Gebiet der Liturgie bewahrt und weiterführt, laden ein zu einem öffentlichen Vortrag zum Thema

"Die liturgischen Reformanliegen der österreichischen Pfarrerinitiative"

Donnerstag dem 26. Jänner 2012, um 19.30
im Augustinussaal des Stiftes Klosterneuburg

Statements von Pfarrer Msgr. Helmut Schüller und Univ.-Prof. Dr. Jan-Heiner Tück (Theol. Fakultät Wien)
sowie eine Podiums- und Plenumsdiskussion unter der Moderation von Redakteur Dr. Hans Winkler (Die Presse, Kleine Zeitung) sind vorgesehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen