Samstag, 19. Februar 2011

Die Angst der Kirche vor der Sexualität

Ein Beitrag von Arnold Angenendt in der Süddeutschen Zeitung >>

Die Enthaltsamkeit katholischer Priester ist keine Ausgeburt von Religionsfanatismus. Der Zölibat basiert auf einem archaischen Reinheitskult, den Jesus überwinden wollte.

Arnold Angenendt, geboren 1934, lehrte an der Universität Münster Kirchengeschichte und Liturgiewissenschaft. Er ist katholischer Priester.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen