Sonntag, 23. März 2014

Ich suche nach mir selbst

nach dem was in mir werden will
nach dem Unauswechselbaren
das mich zu dem Menschen macht
der wartend in mir ruht
und zum Leben erweckt werden will.

Ich suche nach dem in mir
das nicht durch den Druck der Masse
nicht durch Anpassung geformt wurde
sondern durch die Besinnung
auf meine Einzigartigkeit.

Ich suche nach dem Beitrag zur Welt
den nur ich leisten kann
ich will nicht das mir Fremde ausdrücken
nicht Sprachrohr für die Ideen anderer sein.

Ich suche die Quelle in mir
um sie wirklich sprudeln zu lassen

Verfasser unbekannt, in:
Gebetsmappe der Burg Altpernstein, 18.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen