Mittwoch, 19. November 2014

Im Vatikan soll über Frauenpriestertum "offen diskutiert" werden

Culura femminili: Weibliche Kulturen - gleich und unterschiedlich
Päpstlicher Kulturrat für Frauenpriestertum?
Der Päpstliche Kulturrat unter der Leitung von Kardinal Gianfranco Ravasi scheint sich nicht nur mit Kultur und Sport zu befassen, sondern auch mit der Glaubenslehre, und das auf vermintem Boden. Jedenfalls wenn man den Worten des spanischen Claretinerpaters Pablo d’Ors glauben kann. In einem Interview für La Repubblica vom 5. November sagte er, daß für „die nächste Vollversammlung“ des Päpstlichen Kulturrats, die für 2015 zum Thema „weibliche Kulturen“ einberufen ist, eine „Öffnung“ in Richtung Frauenpriestertum feststehe. Er selbst werde daran teilnehmen und sei „absolut dafür“. Pablo d’Ors fügte noch hinzu: „Und ich bin nicht allein.“ Am vergangenen 1. Juli ernannte Papst Franziskus Pablo d’Ors zum Consultor des Päpstlichen Kulturrats.
Katholisches.info >>

Homepage von Päpstlicher Kulturrat>>



Vatican consultant ‘absolutely’ in favour of women priests
Excluding women ‘unacceptable’ says priest due to report to pontifical council
The Irish Times >>

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen