Mittwoch, 5. September 2012

Exerzitien mit S. Exz. Athanasius Schneider in Pinkafeld

S. Exz. Athanasius Schneider, Weihbischof des Erzbistums und Astana (Kasachstan), wurde von Bischof Ägidius Zsifkovics persönlich zu Exerzitien für Kleriker (27.-31. August) und Tage der Glaubensvertiefung für Laien (1.-2. September) nach Pinkafeld eingeladen.
 
Quelle: Vereinigung der Neuevangelisierung Europas >>


Hintergrund:
Msgr. Schneider gehört dem Engelwerk an und tritt für die Mundkommunion im Knien ein.
Wikipedia >>

Aktuell:
Neue Kathedrale in Karaganda mit Eucharistischem Zyklus

Am Sonntag, den 9. September 2012 wird in Kasachstan die neue katholische Kathedrale von Karaganda geweiht.
Idee und Planung der neuen Kathedrale gehen auf den Bischof von Karaganda, Erzbischof Jan Pawel Lenga, und auf Weihbischof des Erzbistums Astana, den Rußlanddeutschen Msgr. Athanasius Schneider zurück.
Weiter auf Katholisches.info >>

1 Kommentar:

  1. Für hochwst. Diözesanbischof Zsifkovics ist dieser Mann ein "gut katholischer Bischof".
    Neuevangelium ist demnach sicher in Richtung vorkonziliare Zeit zu verstehen.

    AntwortenLöschen