Donnerstag, 9. August 2012

Solidarität mit Erzbischof Róbert Bezák

Solidarität mit und Gerechtigkeit für Erzbischof Róbert Bezák CSsR
Online-Petition >>

Solidarität mit Erzbischof Róbert Bezák
Die Absetzung von Róbert Bezák als Erzbischof von Trnava ist eine Schande. Das gilt auch dann, oder erst recht, wenn der Papst "nach persönlichem und sachlichem Studium der Ergebnisse der apostolischen Visitation und der Kommunikation zwischen Erzbischof Bezák und den entsprechenden Kongregationen getroffen" habe, wie es die Bischöfe der Slowakei jetzt der Öffentlichkeit glauben machen wollen.
Weiter auf Wir sind Kirche >>
Hinweis: Bei Wir-sind-Kirche sind auch die elf Fragen des Präfekten der Bischofskongregation, Kardinal Marc Ouellet vom Mai 2012 an Róbert Bezák nachzulesen.

Sieg eines Spitzels
Komplott alter Seilschaften in der Slowakei? Benedikt XVI. feuert den jungen, dialogfreudigen Bischof Robert Bezak
Beitrag auf Publik-Forum >>

Offener Brief von Friedrich Griess an Nuntius Dr. Peter Stephan Zurbriggen
Zur Ansicht >>

Nach Bezak-Absetzung: Erzbischof Sokol im Fokus der Kritiker
In der Debatte um den Fall des vom Papst abgesetzten slowakischen Erzbischofs Robert Bezak ist in den vergangenen Tagen Alterzbischof Jan Sokol in den Fokus der Kritiker gekommen. Dem direkten Vorgänger Bezaks im Amt des Erzbischofs von Trnava werden dabei Malversationen in der kirchlichen Finanzgebarung vorgeworfen.
Weiter auf Kathweb >>

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen