Montag, 27. August 2012

Offener Brief: „Niemals auch nur annähernd“ – hätten sich die Erwartungen an das Christophorus-Haus erfüllt!

Der Brief macht betroffen, bringt aber einmal mehr die bedrückende Situation in der Diözese und die Amtsführung des neuen Bischofs Z. zum Ausdruck.

„Offener Brief“ von Mag. Ludwig Leitner, dem ehemaligen Leiter des St. Christophorus-Hauses, an den Herrn Diözesanbischof Dr. Ägidius Zsifkovics als Antwort auf den Artikel “Bildungshaus aufgelöst im martinus Nr. 30, 29. Juli 2012, S. 18

Weiterlesen >>

1 Kommentar:

  1. Alfred Lukschander27. August 2012 um 11:45

    Es ist Herrn Mag. Ludwig Leitner inhaltlich voll zuzustimmen. Ich war des öfteren Besucher und Teilnehmer an verschiedenen Veranstaltungen, während er dieses Haus leitete. Dieses Haus war ein Segen für unsere Region und mit seinen Veranstaltungen eine große Bereicherung des kirchlichen Lebens!

    AntwortenLöschen