Sonntag, 24. November 2013

Jesus, unser König

Wir sehnen uns nach einem Menschen,
der die Probleme anpackt,
der für Arbeit und soziale Gerechtigkeit sorgt,
der die Armen reich
und die Unterdrückten stark macht,
der den Nord-Süd/Ost-West-Konflikt löst,
der für Frieden sorgt,
der Verständigung möglich macht,
der von Angst und Sorgen befreit,
der zeigt, wohin es gehen soll,
der die Menschen zur Besinnung bringt,
der dem Leben Sinn gibt.

Wir sehnen uns nach dem Messias.
Wir sehnen uns nach dir, Jesus.
Wir sehnen uns danach,
dass dein Reich kommt, Jesus -
endgültig.

Quelle unbekannt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen