Sonntag, 2. Oktober 2011

Wunderbare Früchte

Ich stehe vor der Ohnmacht der Menschen,
einander zu verstehen,
glücklich zu machen,
zu lieben.
Jeder doktert an einer besseren Welt herum.
Keiner scheint bereit,
sich selbst zu bessern.
Es ist Zeit,
den Geist des Lichtes zu suchen,
den Geist Gottes,
ohne den wir nicht zu Rande kommen.

Wenn dieser Geist
in deinem Herzen wohnt und wirkt,
wirst du einmal wunderbare Früchte pflücken,
die aus unserem menschlichen Zusammenleben
wieder ein Stück Paradies machen.

Diese Früchte tragen folgende Namen:
Liebe, Freude, Friede, Geduld, Freundlichkeit,
Güte, Treue, Zärtlichkeit und Einfachheit.

Phil Bosmans, Leben jeden Tag. 365 Vitamine für das Herz,
Verlag Herder, Fr. i. Br., 2008, 109.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen