Mittwoch, 30. Januar 2013

Thomas Dolezal hat geheiratet

Hochzeit von Christina Pass-Dolezal & Thomas Dolezal am 6. Oktober 2012 in der Franziskanerkirche in Wien



Fotos: Kathbild.at >>

Kommentare:

  1. Na, dann wollen wir natürlich auch gratulieren dazu, alleine schon, weil's gum guten Anstand gehört!

    Was mich sonst noch interessiert:

    1. Was bewog begegnungunddialog.blogspot zu dieser Meldung? Text gibt's ja keinen dazu.
    2. Stimmt es, dass es die zweite Ehe des Herrn Diözesanmusikus ist? Wenn ja, wie lief das dann alles ab? Wäre schon interessant zu wissen, so alt ist der gute Mann ja nicht, seine Ex-Frau dürfte noch relativ jung sein, und wenn es ein Kind gibt oder mehrere, so wird man wohl auch noch von Minderjährigkeit ausgehen können. Und die brisanteste Frage zu Schluss: Wie lief es dann mit dem Annullierungsprozess? Ist an und für sich eine gute Sache und die Objektivität und Seriosität des Gerichtes soll auch nicht in Zweifel gezogen werden. Aber immer wieder werden Fälle bekannt, wo Urteile "geschoben", soll heißen durch bischöfliche Befehle manipuliert werden, und so etwas stinkt dann ordentlich, vor allem wenn man um die Situation zahlloser wiederverheirateter Geschiedener weiß.

    Ich wünsche Herrn Dolezal, dass das Letztgenannte auf ihn nicht zutrifft.

    AntwortenLöschen
  2. ...und ich wünsche dem Ehepaar Dolezal Alles Gute und Gottes Segen!

    AntwortenLöschen