Montag, 21. Januar 2013

Kirchenreformer: Margit Hauft zur Vorsitzenden der Laieninitiative gewählt

Presse-Mitteilung


Margit Hauft leitet die Laieninitiative

Die Generalversammlung der „Laieninitiative“ hat am 18. Jänner 2013 Margit Hauft zu ihrer neuen Vorsitzenden gewählt. Margit Hauft, langjährige Vorsitzende der Katholischen Frauenbewegung und der Katholischen Aktion Oberösterreichs, trat schon bisher entschieden für Reformen in der römisch-katholischen Kirche ein. In ihrer neuen Funktion versteht sie sich als Sprecherin jener Katholikinnen und Katholiken, die allen Enttäuschungen zum Trotz die Hoffnung auf einen Ausweg aus der Kirchenkrise noch nicht aufgegeben haben.

Mitglieder des neu gewählten Vorstands: Margit Hauft (Vorsitzende), Dr. Peter Pawlowsky (Stellverterter), Christiane Sauer M.A. (Schriftführerin), Mag. Hermann Bahr (Kassier), Renate Bachinger, Univ.-Prof. Dr. Ewald Benes, Dipl. Ing. Friedrich Griess, Hilde Kert, Dr. Herbert Kohlmaier, Univ.-Prof. Dr. Heribert Köck, Mag. Hannes Mahler, Mag. Eduard Posch.

Rechnungsprüfer: Ing. Peter Haidinger und Botschafter a.D. Dr. Manfred Ortner



Kirchenreformer: Margit Hauft zur Obfrau gewählt
Die Welserin Margit Hauft, bis 2011 Vorsitzende der offiziellen Katholischen Aktion der Diözese Linz und der Katholischen Frauenbewegung Österreichs, wurde gestern am frühen Abend einstimmig zur Obfrau der Laieninitiative gewählt. Diese Bewegung tritt mit der Pfarrer-Initiative und der Plattform „Wir sind Kirche“ für Reformen in der römisch-katholischen Kirche ein und übt Kritik an der offiziellen Amtskirche. Unter anderem fordert sie die Mitsprache der Gläubigen bei Bischofsernennungen. Verheiratete Männer und Frauen sollen zudem zu Priestern geweiht werden können.

Hauft übernimmt die Agenden vom geschäftsführenden Obmann Peter Pawlowsky. Gewählter Obmann vor Hauft war der einstige Volksanwalt Herbert Kohlmaier. Zu den Gründern der Laieninitiative gehörte auch Ex-Nationalratspräsident Andreas Khol
Oberösterreichische Nachrichten >>

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen