Sonntag, 11. September 2011

Krankhafte Sparsamkeit

Gott, wir sparen mit Worten und Werken
der Liebe und Zuversicht.

Wir sparen mit Worten und Werken
der Zärtlichkeit.

Wir sparen am Evangelium,
an guten Nachrichten
und am Mitmenschen.

Herr, guter Gott,
erbarme dich über unsere
oft krankhafte Sparsamkeit.

Zeige uns durch Jesus,
wie menschlich wir sein können
und wie viel Zärtlichkeit und Wärme
wir für andere bereithalten.

Verfasser unbekannt, in: Jugendgottesdienste,
Innsbruck 21997, Schuldbekenntnis 5.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen