Montag, 14. November 2011

im ZENTRUM: Pfarreraufstand - kommt es zur Kirchenspaltung?


Diese Sendung noch nicht gesehen? Oder Wunsch nach Wiederholung?

YouTube macht es möglich >>

Hunderten Pfarrern in Österreich ist längst der Kragen geplatzt. Ihr „Aufruf zum Ungehorsam“ wird nach einer neuen Umfrage im Auftrag der ORF-Sendung „Kreuz und Quer“ von 70 Prozent der Pfarrer unterstützt. Die Amtskirche gerät zunehmend unter Druck ihrer Basis. Droht unter Österreichs Klerikern der nächste Eklat? Haben die Rebellen Konsequenzen zu befürchten? Und was wollen eigentlich Österreichs Katholiken von ihrer Kirche?

Darüber diskutierten am 13.11.201 bei Ingrid Thurnher „IM ZENTRUM“ :

Peter Schipka - Generalsekretär Bischofskonferenz
Ewald Stadler - Nationalratsabgeordneter BZÖ, „wehrhafter Christ“
Gerald Gump - Pfarrer in Schwechat, Pfarrer-Initiative
Christof T. Zellenberg - Banker und Mitglied des Malteserordens
Anja Appel - Generalsekretärin katholische Frauenbewegung

Kommentare:

  1. stadler, ein dinosaurier, der nicht begreift, dass seine zeit vorbei ist. jeder ton schmerzt, er ist so weit weg von dem, was er vorgibt, zu sein, wofür er sich zu streiten gemüßigt fühlt. stadler bedeutung ist so - wie passend - gott lob- so gering, dass wir uns wohl darum keine sorgen machen müssen. herr zellenberg, wovor haben sie angst? diese pfarrer tun nichts unrechtes, sie sind für die menschen da- was man bei den banken nicht immer sagen kann...

    AntwortenLöschen
  2. zellenbeger, der ex-protestant, lässt sich seine pseudo-religiösen outings von kath-net und maltesern in gold aufwiegen. infos zur sendung und zur person auf viefag

    AntwortenLöschen